Archivinformationen - Unternehmensarchiv für medizinische Technik

Kontakt:
Ansprechpartner Herr Manuel Schusser
Strasse Gebbertstraße 1
Postleitzahl, Ort 91052 Erlangen
Land Deutschland
Telefon 0049 9131 735042
Fax 0049 9131 734994
E-Mail history.healthcare@siemens.com
 
Details:
Unternehmen Siemens Healthcare GmbH
Erfasster Zeitraum von: 1877 bis: 2015
Branchen Herstellung von Bestrahlungs- und Elektrotherapiegeräten und elektromedizinischen Geräten
Internet http://www.medmuseum.siemens.com
Online Recherche nein
Aktualisiert am 22.01.2016

Inhalt:

Das Siemens MedArchiv und die angegliederte Präsenzbibliothek sind die Wissensspeicher der Firmen- und Technikgeschichte von Siemens Healthcare heute. Von hier kommen die Informationen, die Ideen, die Geschichten, die im MedMuseum erzählt werden.

Archiv für die Geschichte der Medizintechnik

Das Siemens MedArchiv ist eines der bedeutendsten medizintechnischen Archive weltweit. Die Bestände reichen bis ins vorletzte Jahrhundert zurück. Sie beinhalten fast 750 Regalmeter Akten, 400 Fotoalben, über 20.000 Papierbilder, 20.000 Negative, 1.200 Filme, über 200 Bände mit Firmendruckschriften und vieles mehr.

Karl Lasser war der erste Archivar im Bereich der Siemens Medizintechnik. Er hat die Geschichte von ihren Anfängen bis 1950 zusammengestellt, die darauf aufbauend von vielen engagierten Mitarbeitern weiter gesammelt und bis heute gepflegt wurde.

Bibliothek für die Geschichte der Medizintechnik

Die Bibliothek des Siemens MedArchivs umfasst eine Sammlung von medizintechnischen Büchern und Schriften. Insgesamt werden hier über 1.000 Bände zur Firmen- und Technikgeschichte von Siemens Healthcare aufbewahrt.

Literatur zum Archiv:

Zugang zum Archiv:

Archiv und Bibliothek können für wissenschaftliche Recherchen genutzt werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

history.healthcare@siemens.com oder telefonisch: +49 9131-735 108