Archivinformationen - IBACH Archiv

Kontakt:
Ansprechpartner Frau Sabine Falke
Strasse Speditionstr. 17
Postleitzahl, Ort 40221 Düsseldorf
Land Deutschland
Telefon +49 211 63551233
Fax
E-Mail archiv@ibach.de
 
Details:
Unternehmen RUD. IBACH SOHN GmbH & Co. KG
Erfasster Zeitraum von: 1794 bis: 2010
Branchen Herstellung von sonstigen Waren
Internet http://www.ibach.de
Online Recherche nein
Aktualisiert am 27.10.2016

Inhalt:

Mit knapp 400 laufenden Metern bildet das mittlerweile vollständig katalogisierte Archiv der Firma RUD. IBACH SOHN sowie der Familie Ibach mit seinen zahlreichen Unterlagen eine einzigartige Möglichkeit, einen intensiven und umfangreichen Einblick in die Arbeitswelt des Klavier-und Orgelbaus anhand der ältesten Pianomanufaktur der Welt zu gewinnen. Das Material wurde vollständig archivfähig umgelagert, verzeichnet, entklammert
etc. und entspricht somit den hohen Anforderungen von Archiven, Museen und Bibliotheken.
Die Sammlung enthält eine große Anzahl unterschiedlicher Dokumente. Neben zahlreichen Werbeplakaten, die bis zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts zurückreichen enthält sie auch Fotographien von Klavieren, die von bekannten Architekten wie zum Beispiel Peter Behrens, Wilhelm Kreis und Bruno Paul entworfen wurden. Neben unzähligen Negativen beinhaltet die Sammlung zudem zahlreiche Künstlerfotografien, wie zum Beispiel des Schauspielers Friedrich Haase (mit persönlicher Widmung) und Richard Wagner. Einen besonderen Schatz stellen die so genannten Lagerbücher dar. Nahezu jedes von Ibach seit 1794 hergestellte Instrument ist hier nachweisbar. Durch diese große und vielfältige Sammlung werden die sowohl nationalen als auch internationalen Verflechtungen des Unternehmens aufgezeigt und spiegeln somit die wichtige und einflussreiche Position dieser Firma in der musikalischen Welt wider.

Die Bestände lassen sich grob in folgende Bereiche gliedern:
Familie
• Personen
• Linien
• Genealogie
• Varia

Firma
• Korrespondenz
• Buchhaltung und Finanzen
• Geschäftsbücher
• Verträge
• Arbeitnehmer und Soziales

Klavierbau
• Zeichnungen
• Technische Unterlagen
• Lagerbücher

Werbung

Referenzen

Bauangelegenheiten

Künstlerkorrespondenz (i.d. Regel Autographen)
• Musiker / Komponisten / Schauspieler
• Maler und Grafiker

Sammlungen

Auszeichnungen

Verbandsarbeit

Ibach-Orgelbau

Literatur zum Archiv:

Zugang zum Archiv:

Das Historische Archiv von RUD. IBACH SOHN ist ein privates Archiv. Die Bestände sind unter Beachtung der Ordnung für die Nutzung und unter Einhaltung des Datenschutzes grundsätzlich zugänglich, die ein berechtigtes Interesse nachweisen können.
Eine Voranmeldung ist per Email erforderlich:
archiv@ibach.de